Skip to main content

Fasching naht!
Die beliebtesten KinderkostĂŒme

FaschingskostĂŒme fĂŒr Kinder

Fasching ist eine innig geliebte Zeit sowohl fĂŒr Kinder als auch fĂŒr Erwachsene. Erwachsene können sich hinter KostĂŒmen verĂ€ndern und fĂŒr ein, zwei NĂ€chten aus ihrem Leben flĂŒchten. Kinder verwandeln sich fast jeden Tag in eine andere Persönlichkeit. Einmal sind sie die Verkaufsfrau, die Obstfrau oder der Metzger. Ein anderes Mal sind sie ein Sternekoch hinter der SpielkĂŒche, oder sie fahren als Polizist die Straßen auf dem Fahrrad auf und ab. Durch ihre wundersame Fantasie lernen sie die Welt um sich in zahllosen Rollenspielen kennen. Sie haben Ihren Kindern sicherlich schon beim Spielen von Lehrerin und Schulkind, von Gangster und Polizist, von Arzt und Verletztem und von Eltern und Kind zugeschaut.

Die Retter in Not

Es sind aber nicht nur Personen aus dem Alltag, in deren Haut sich Kinder versetzen. Heldenfiguren aus Geschichten, BĂŒchern und Filmen, werden erst durch Kinderaugen richtig zum Leben erweckt. Kinder sind verzaubert von fliegenden Superhelden, die ganze StĂ€dte vor dem Bösen retten und von magischen Feen, die das Böse zum Guten wenden. Fasching ermöglicht Kindern ihre TrĂ€ume, Fantasien und WĂŒnsche wahr werden zu lassen. Jetzt sind sie nicht nur in ihrer Fantasie Pirat, Cowboy und Batman. Sie gehen wahrhaftig in den Schuhen von Superhelden und magischen Wesen.

FaschingskostĂŒme fĂŒr Jungen

Die Klassiker – immer aktuell und nie falsch

Helden aus dem Alltag galten frĂŒher als auch heute zu sehr beliebten Charakteren fĂŒr Verkleidungen. Zu ihnen gehören der Feuerwehrmann, der Polizist und der Soldat. Aber auch Persönlichkeiten aus vergangenen Zeiten, um die die Legenden noch weiterhin leben stellen beliebte KostĂŒme dar: der Pirat, der Cowboy und der Indianer. Wobei gesagt werden muss, dass der Pirat durch den Film „Der Fluch der Karibik“ wieder neu erwacht wurde. Captain Jack Sparrow ist bereits seit Jahren eine gern gesehene Figur auf dem Fasching.

(durch Klicken auf die KostĂŒme gelangen sie zum Amazon-Artikel)

Die Superhelden moderner Zeiten

Fiktive Superhelden werden aus MĂ€rchen, Geschichten und vor allem Filmen genommen. Batman und Spiderman retten die Metropole vor dem Bösen, Robin Hood hilft den Armen. Die Aufteilung in gute und böse Personen definiert den Kampf der Superhelden und ist auch Thema der Star Wars Filme. Der neue Film kam 2015 in die Kinos und brachte Darth Vader wieder zu den beliebtesten Figuren fĂŒr Kinder und Erwachsene.

(durch Klicken auf die KostĂŒme gelangen sie zum Amazon-Artikel)

Weder gut noch böse

Neben dem klassischen Gut und Böse gibt es aber auch noch weitere Charaktere. Dies sind Persönlichkeiten, die einfach nur witzig sind oder komisch aussehen. Der grĂ¶ĂŸte Klassiker unter ihnen ist das SkelletkostĂŒm. Schon lange fĂŒrchtet sch niemand mehr vor ihm, er wurde bereits zu oft erblickt. Und genau das macht ihn so lustig. Eine weitere Figur, respektiv weitere Figuren dieser Kategorie sind die gelben MĂ€nnchen mit blauen AnzĂŒgen, von denen bis heute keiner weiß, was sie eigentlich sind. Die Minions arbeiteten fĂŒr einen Bösewicht, der sich zum Guten gewandt hat. Sie haben ihren eigenen Kopf, reden wirr durcheinander und verstehen sich wohl nur untereinander (oder auch nicht). Kinder lieben die Minions und wĂŒrden selbst auch gerne einmal Teil dieser verrĂŒckten Bande sein.

(durch Klicken auf die KostĂŒme gelangen sie zum Amazon-Artikel)

FaschingskostĂŒme fĂŒr MĂ€dchen

Rein in die MĂ€rchenwelt

WĂ€hrend Jungen sich an starken, furchtlosen Superhelden inspirieren, sind MĂ€dchen von traumhaft schönen MĂ€rchenprinzessinnen verzaubert. Schneewittchen, Dornröschen und Aschenputtel wurden alle vom Prinzen gerettet und sind mit ihm in den Sonnenuntergang davon geritten. Die neueste Prinzessin der Walt Disney Filme heißt Elsa, die Eiskönigin, die die Welt vom ewigen Winter befreit. Feen und Hexen runden die Auswahl an weiblichen MĂ€rchenfiguren dann auch in der KostĂŒmwahl ab.

(durch Klicken auf die KostĂŒme gelangen sie zum Amazon-Artikel)

Starke MĂ€dchen

Neben den MĂ€rchenfiguren sind es aber auch beeindruckende, starke MĂ€dchen, die die Herzen der Kinder erobern. Bibi Blocksberg ist ein ganz gewöhnliches Kind und könnte gar die beste Freundin sein. Nur hat sie ein kleines Geheimnis, sie kann nĂ€mlich hexen. Die Piratin musste sich als Mann verkleidet an Bord verstecken, da sie sonst ĂŒber Bord geschmissen worden wĂ€re. Sie kĂ€mpfte an der Seite von starken MĂ€nnern und war nicht so leicht unterzukriegen.

(durch Klicken auf die KostĂŒme gelangen sie zum Amazon-Artikel)

Auch Kleinkinder wollen verkleidet sein

Kleinkinder entdecken die Welt, in die sie vor Kurzem geboren wurden, Tag fĂŒr Tag aufs Neue. Sie verstehen noch nicht, wer Spiderman oder Bibi Blocksberg ist, denn das, was sie verzaubert, sind die kleinen und einfachen Sachen im Leben. Und genau in einem solchen KostĂŒm fĂŒhlen sie sich wohl. Ein Baby wird Fasching zum Schmetterling, zur Blume, zum Tiger oder zur Maus. Ein Baby muss erst lernen, dass es eine eigene, selbstdenkende Person ist. Ob es ein KostĂŒm versteht, ist dahingestellt. Doch mit den großen Geschwistern mitzuspielen und sich selbst in einem lustigen KostĂŒm im Spiegel zu sehen macht Spaß. FĂŒr Kleinkinder eignen sich vor allem KostĂŒme von Tieren oder anderen Lebewesen, die sie kennen und verstehen können.

(durch Klicken auf die KostĂŒme gelangen sie zum Amazon-Artikel)

Fazit

Ideen fĂŒr KinderkostĂŒme gibt es zahlreiche. Klassiker sind immer gern gesehen und werden auch in der Zukunft noch aktuell sein und gut ankommen. Aktuelle Helden und Prinzessinnen werden aus den neuesten und vor allem beliebtesten Filmen gewonnen. Damit ein KostĂŒm jedoch perfekt ist, egal ob fĂŒr Jungen oder MĂ€dchen, muss es komplett von Kopf bis Fuß sein, weder der Hut noch die Schuhe oder die Zubehöre dĂŒrfen fehlen. Erst dann ist die Verwandlung gelungen und Ihre kleinen RĂ€uber können die Welt retten und vor Bösewichten schĂŒtzen.

>> alle KostĂŒme in der Übersicht ansehen <<



Ähnliche BeitrĂ€ge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *