Skip to main content

Kinderhandtücher


Die bunte Vielfalt nach dem Badevergnügen

Kinderhandtücher – es gibt sie in sämtlichen Farben und mit den unterschiedlichsten Motiven und Mustern. Damit Kinder nach dem Baden im warmen Wasser nicht zu frieren beginnen, sollen sie natürlich schnell im Handtuch eingekuschelt werden. Für die ganz Kleinen sind hierbei die quadratischen Kinderhandtücher mit Kapuze besonders praktisch. In der Regel bestehen diese Frottee-Tücher aus reiner Baumwolle. Die etwas größeren Kinder benötigen natürlich ein größeres Kinderhandtuch, das den ganzen Körper einhüllen kann.

Zu den gängigsten Kinderhandtüchern zählen:

  • quadratische Babyhandtücher inklusive Eck-Kapuze
  • Babyhandtücher mit mittig angebrachter, separater Kapuze
  • Kinder-Badeponchos mit Kopföffnung in der Mitte und angebrachter Kapuze
  • längliche Kinderhandtücher bzw. Badetücher


Herding 614517516 Velourstuch Yakari, 75 x 150 cm

18,95 € 22,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
auf ansehen
Minions – Summer Strandtuch

21,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
auf ansehen

Beliebte Kinderhandtücher

So verschieden die Geschmäcker der Eltern und Kinder sind, so groß ist die Auswahl an den unterschiedlichsten Handtüchern. Derzeit beliebt sind unter anderem personalisierte Kinderhandtücher, hierbei wird das Handtuch mit dem Namen des Lieblings bestickt.

Besonders angesagt bei den Mädchen sind momentan Motive mit ihren Stars von „Die Eiskönigin„. Da dürfen Königin Elsa, Anna und Olaf nicht fehlen. Für die Jungs steht hingegen aktuell Kinderhandtücher von Star Wars an erster Stelle. Auch die Minions sind gern gesehene Motive.

Zu den beliebtesten Herstellern von Kinderhandtüchern zählen sicherlich:

  • Disney
  • Sterntaler
  • Dyckhoff
  • Spiegelburg
  • Herding

Worauf sollte beim Kauf eines passenden Kinderhandtuchs geachtet werden?

  • geeignete Materialien
    Egal, ob es sich um ein Handtuch für ein großes oder kleines Kind handelt, es muss unbedingt auf das Material geachtet werden. Am besten eignen sich Kinderhandtücher, welche aus reiner Baumwolle hergestellt worden sind.
  • Kindern ein Mitspracherecht geben
    Um den Kindern die Lust aufs Baden so groß wie möglich zu machen, sollten sie bei der Auswahl der Handtücher, insbesondere der Farben und Motive, ein Mitspracherecht haben.
  • vor Gebraucht waschen
    Nach dem Kauf ist es sinnvoll, die Handtücher vor dem ersten Gebrauch zu waschen, um eventuelle Schadstoffe zu entfernen. Denn besonders Baby- und Kinderhaut ist sehr empfindlich.
  • Trockner nutzen für besonders flauschige Tücher
    Baumwollhandtücher können problemlos im Trockner getrocknet werden, damit sie besonders kuschelig werden.

Beim Kauf eines Kinderhandtuches für den kleinen Schatz darf ruhig seine Persönlichkeit eine große Rolle spielen. Bei den Babys hingegen ist die Entscheidung der Farben oft nicht sonderlich bedeutsam, hier ist eher die Auswahl des richtigen Modells entscheidend.

Wichtig bei allen Kinderhandtüchern ist, dass sie praktisch in der Anwendung sind.